Ernten

Juli 2018:
Schnittsalat (Redbone, Beet 12, bodennah abschneiden), Sommerportulak (grüner und gelber breitblättriger) in Gerhards Beet (Beet 12), rote Melde, Salatrauke in verschiedenen Beeten (z.B. Beet 7), Zucchini!!! (wir haben 5 verschiedene Sorten: Black Beauty, White Bush, Strato D’Italia , Early Summer Crookneck und eine gelbe Sorte, deren Namen ich vergessen habe), die ersten Gurken (Salatgurke Marketmore 76 und Tanja), Tomaten (Mexican Honey und Ildy, die anderen sind noch nicht reif), verschiedene Kräuter (Petersilie, Basilikum, Majoran, Oregano…), Knoblauch, Zwiebeln, die ersten Kohrabi (Achtung: einige Kohlrabi – v.a. in Franks Beet – sind von der Sorte Superschmelz oder Blauer Speck; zu erkennen an sehr großen Blättern; diese Sorten werden richtig riesig und sind jetzt noch nicht erntereif), Mairübchen auf Antjes Beet, Neuseeländer Spinat, Mangold in verschiedensten Varianten (die äußeren Blätter ernten), Speisechrysanthemen, Gewürztagetes und verschiedenes mehr!

Juni 2018:
So langsam kann richtig was geerntet werden: noch Erdbeeren (Beet J1), Kirschen, Johannisbeeren, Kopfsalat in verschiedenen Beeten (z.B. Beet 8) und Schnittsalat (Beet 12), Sommerportulak in Gerhards Beet (Beet 12), rote Melde, Salatrauke in verschiedenen Beeten (z.B. Beet 7), Zuckererbsen (J13), Petersilie, Basilikum, Koreander… Die verbliebenen Erbsen und Dicken Bohnen bitte als Saatgut dran lassen!

Frühling 2018:
Feldsalat auf Klemens Beet, Schnittlauch auf Krystinas Beet und bald den ersten Salat vom Hochbeet im Gewächshaus. Die Radieschen dürften auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Winter 2017 / 18:
Schwarzwurzeln, Haferwurzeln, Rosenkohl, Grünkohl (vielleicht nur als smoothie-Zutat denn es ist nicht viel Günkohl da), Rucola

Juni 2017:
Spinat (in den letzten Zügen), Koreander, Schnittsalat (im Gewächshaus und in Teas beet), Erdbeeren, Rhabarber, Speisechrysantheme (die Köpfe abschneiden, dann verzweigt sich die Pflanze), Mangold (blattweise oder bodennah abschneiden), Kamille (Blüten abzupfen), Pfefferminze, Melisse, Borretsch, Estragon (Kräuterspirale), Rucola (Beet von Krys, Gewächshaus), Blätter der Gewürztagetes für Tee, Zwiebeln (Renés Beet)

April 2017:
Portulak, Wintersalat, Rucola, Bärlauch, Petersilie und Giersch natürlich